WING CHUN

KAMPFKUNST

Den Erzählungen zufolge, eilte den Wing Chun Kämpfer ein vorbildlicher Ruf voraus.

Sie haben die Grundidee von “Warten und Beobachten“ in die Kampfkunst integriert. Wing Chun Training lernt uns heute wie damals  „den Dingen ihren Lauf lassen“ und das Sosein zu akzeptieren.

Sie zügelten ihr Ego, folgten den Bewegungen der gegenüber stehenden Person über den Kontakt ihrer Hände und mit Hilfe einer geschulten Feinmotorik und befanden sich dadurch jederzeit in ihrer persönlichen Komfort Zone.

MEDITATION

Konzentration und Achtsamkeit im Wing Chun Formen- und Chi Sao Training ist wie Meditation in Bewegung die unseren Geist beruhigt und dem Körper gutes tut.

VERTEIDIGUNG

Im Kampf kann Wing Chun zart wie eine Mutter und hart wie Diamant sein.

WERTE

Die Wert Vorstellung in den Kampfkünsten ist Nächstenliebe
(Yp Man 1893-1972)

Entspanne dich und löse deinen Geist
(Yp Man 1893-1972)

Führe es gekonnt mit sonnigem Geist und entspanntem Körper aus
(Tony Nicotéra)