WING CHUN

Kampfkunst

Den alten Erzählungen zufolge, eilte den ruhmreichen Wing Chun Kämpfern ein vorbildlicher Ruf voraus.

Sie haben die Grundidee von “Gezieltes Warten und Beobachten sowie den Begebenheiten ihren Lauf lassen” verinnerlicht. Sie zügelten ihr Ego, folgten den Bewegungen ihrer Angreifer und befanden sich jederzeit in ihrer persönlichen Komfort-Zone.

Diesem Ideal folgend, arbeitet der Schüler an seiner persönlichkeit und nutzt dabei Körper & Geist um persönliches Wohlbefinden und Sicherheit zu gewinnen.

Innere Ruhe


Durch Wing Chun Kampfkunst-Training, einen Gang runterschalten und einen Rückzugsort haben, um dem täglichen Stressempfinden einen Gegenpol zu setzten.

Kampf


Der Wing Chun Charakter ist, zart wie eine Mutter und hart wie ein Diamant. 

In der Praxis kann Wing Chun „langsam und kontrolliert“ oder andererseits, „präzise und pfeilschnell“ eingesetzt werden.

Meditation


Sich mit dem Geist zu befassen, führt zu erstaunlichen positiven Veränderungen.

Ziele


  • Die Wert Vorstellung in den Kampfkünsten ist Nächstenliebe
    (Yp Man 1893-1972)
  • Entspanne dich und löse deinen Geist
    (Yp Man 1893-1972)
  • Führe das Wing Chun System gekonnt mit sonnigem Gemüt und entspanntem Körper & Geist aus